Ein großes Dankeschön gab es auf der Mitgliederversammlung des Schulfördervereins, die im November stattfand. Verabschiedet wurde die zweite Vorsitzende Catrin Bläser, die sich mehrere Jahre als Vertreterin der Eltern engagierte und von Julia Morlang abgelöst wird. Nach 16 Jahren übergab außerdem Martina Reimann (Schulsekretariat) die Kassenführung an Axel Jacobsen (Lehrkraft). Frau Reimann gab einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Jahre und schon in diesem kurzen Beitrag wurde deutlich, wieviel sie für den Schulförderverein geleistet hat, indem sie immer den Überblick bewahrte und den kurzen Verwaltungsweg gewährleistete. Die erste Vorsitzende Alexandra Leeb-Paetsch fand entsprechend lobende Worte.

Die Aktivitäten des Schulfördervereins waren in den letzten zwei Jahren natürlich auch von der Pandemie geprägt, die viele traditionelle Ausflüge, Fahrten zu Sportturnieren und kulturellen Veranstaltungen verhinderte. So ist Geld in der Kasse geblieben, um im Jahr 2022 hoffentlich wieder mehr lohnenswerte Unternehmungen mitzufinanzieren. Den Vorstand würde dies sehr freuen, ebenso freut er sich über jeden noch so geringen Spendenbetrag, damit die Arbeit erfolgreich fortgesetzt werden kann.

Nicola Lange (Schriftwartin)